Ist ADHS gefälscht?

Bitte KLICKEN Sie oben, um zu teilen.
Hier ist eine Geschichte über einen Ehepartner, der „nicht an ADHS glaubt.“ Es ist traurig, wenn ein Kind durch die Ritzen fällt, weil ein Erwachsener nicht bereit ist zu erfahren, was los ist. Menschen haben manchmal Angst und stecken fest und können oder wollen nicht ehrlich zu sich selbst sein. Manchmal können wir nicht damit umgehen, uns unwohl zu fühlen. Wenn Probleme mit Aufmerksamkeit, Fokus und Konzentration anhalten, ist die negative Auswirkung kein Witz. Diese Kinder müssen die FÄHIGKEITEN des Fokus erlernen, um ALLES zu erreichen, was sie im Leben erreichen wollen. Das Erlernen dieser Fähigkeiten schränkt die Lebensentscheidungen ein. Dieses Video zeigt einige Lösungen.

Liebe meine Arbeit und geben wollen? Klicken Sie hier!

Um mich zu unterstützen, klicken Sie bitte unten, um zu teilen. Klicken Sie hier, um meinen offiziellen YouTube-Kanal zu besuchen & Abonnieren Sie, wenn Sie möchten! Danke -Seth

Hast du das Transkript gelesen? Großartig! Wir laden derzeit Hunderte von Transkripten hoch, damit Sie sie so schnell wie möglich lesen können, aber sie sind noch NICHT alle bearbeitet. Dies ist ein großer Prozess. Wenn Sie etwas Falsches bemerken und uns helfen möchten, klicken Sie auf dieses Google-Formular, um es zu teilen. Vielen Dank für Pitching in! – Seth

Video-Transkript:

Eltern, ich habe eine andere Geschichte über einen Elternteil gehört, der nicht an ADHS glaubt, und der andere Elternteil tut es. Und das ist eine ziemlich tragische Situation, und ich bin nicht einmal dramatisch. Übrigens, was ist los. Mein Name ist Seth mit SethPerler.mit, Ich bin ein Executive Function Coach aus Colorado und helfe Schülern, die Schwierigkeiten haben, durch dieses Ding namens Bildung zu navigieren, damit sie ein großartiges Leben führen können.

Ich habe diese Geschichte so oft gehört, wo ein Elternteil an Autismus oder Asperger oder Legasthenie oder ADHS glaubt und eine Person nicht. Der andere Elternteil denkt: „Oh, das Kind muss sich nur mehr anstrengen, sie müssen härter arbeiten, sie müssen sich mehr anstrengen“, und es ist so ein Schwachsinn. Es ist wirklich beunruhigend für mich, weil es kein Witz ist, weil wir über das Leben eines Kindes sprechen. Ja, es gibt einen Platz für Skepsis. Sicher, frage es. Recherchiere es. Aber ERFORSCHE es, denn wenn wir nicht auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen und wir am Ende nicht auf Bedürfnisse eingehen, die ihre Zukunft und ihr Potenzial einschränken und ihre Fähigkeiten einschränken, weil unser Ego zu empfindlich und empfindlich ist, dass wir nicht herausgefordert werden können, und wir werden einfach bei dem bleiben, was wir denken, und dieses Kind leidet weiter, ist wirklich, wirklich, beunruhigend für mich zu sehen. Ich tue, was ich in Bezug auf meine Karriere tue, in Bezug auf den Dienst an Kindern, weil ich glaube, dass Menschen einen guten Sprung in ein großartiges Leben haben sollten. Und ich glaube an Bildung, und ich glaube, dass es die Aufgabe von Bildung ist, Menschen zu befähigen, die Werkzeuge zu haben, die sie brauchen, um ein großartiges Leben zu führen. Wenn Sie nicht ausführen können, ist das ein Problem. Also, wenn ich einen Erwachsenen sehe, der so widerstandsfähig ist, ist es zutiefst beunruhigend für mich, weil ich gesehen habe, was passiert, wenn Kinder aufwachsen, nicht nur für mich selbst, sondern auch für andere Kinder, mit denen ich gearbeitet habe, die aufgewachsen sind, ohne an sich selbst zu glauben, die mit psychischen Problemen kämpfen, die mit Selbstvertrauen kämpfen, die mit Karriere kämpfen, die mit Beziehungen kämpfen, die mit Finanzen kämpfen, die kämpfen, kämpfen, kämpfen. Hätten sie bekommen, was sie brauchten, hätten wir viele ihrer Kämpfe lindern oder umgehen können. Es ist einfach nicht okay. Wenn ich heute etwas emotionaler zu diesem Thema bin als normalerweise, dann ist das nur sauer auf mich. Wie auch immer, Es ist wirklich traurig, wenn Kinder durch die Ritzen fallen, weil sie es nicht müssen.Nun, um mitfühlend mit der Person zu sein, die herausgefordert wird, haben Sie in diesem Fall einen Ehemann und eine Ehefrau, aber ich habe auch gehört, dass die Leute sagen, dass ihre Eltern (die Großeltern) nicht an ADHS glauben oder nicht an was auch immer ‚es‘ ist, es ist nur eine Sache, dass das Kind härter arbeiten muss, härter versuchen muss, sie müssen sich mehr darum kümmern. Sie müssen strenger, disziplinierter sein, sie müssen sich nur selbst motivieren. Es ist so frustrierend. „Wenn ich es getan habe, warum können sie es nicht?!“ Es ist einfach ignorant. Ignoranz ist in Ordnung, Skepsis ist in Ordnung, aber wenn du erwachsen bist, ist es Zeit zu sagen: „Woah, das Kind kämpft. Das Kind leidet. Was müssen wir lernen, was müssen wir tun, um dem Kind zu helfen?“ Setzen Sie nicht die Scheuklappen auf. Die Frage ist nicht, ist ADHS falsch? Die Frage ist, welche Fähigkeiten dieses Kind entwickeln muss, um eine glückliche, gesunde und erfolgreiche Zukunft zu starten. Die Frage ist, welche Fähigkeiten dieses Kind braucht. Okay, vergiss die Diagnose. Gut, also glaubst du nicht daran, wen interessiert das schon. Gehen wir zurück zur Frage. Was braucht dieses Kind? Welche Fähigkeiten brauchen sie, um Ziele zu erreichen, sinnvolle Aufgaben zu erledigen, die ihnen helfen, eine gute Zukunft zu haben?

Wir haben auch, insbesondere bei ADHS, aber auch bei anderen Dingen haben wir die Frage der Medikation, die außerhalb des Rahmens dieses Videos liegt. Der Placebo-Effekt ist jedoch gut dokumentiert und gut untersucht. Ob ein Medikament verwendet wird oder nicht, der Placebo-Effekt ist so wichtig, aber der Placebo-Effekt, auch an jemanden zu glauben. Die falsche Geschichte zu glauben ist kein gutes Placebo. Aber das Placebo, „Ich glaube an dich, wir können das tun, wir können das herausfinden, lass uns das tun“, ist sehr mächtig. Jedenfalls wollte ich das erwähnen.

Ich habe ein paar andere Dinge, die ich erwähnen möchte. Der Elternteil stimmt nicht zu, dass ADHS real ist, oder was auch immer der Fall ist, Hat dieser Elternteil zumindest die Beziehungsfähigkeiten in Ihrer Beziehung, um einen wirklich bedeutungsvollen Dialog über Ihr Kind zu führen. Wenn Ihr Ehepartner nicht über diese Beziehungsfähigkeiten verfügt, hängen die Dienste oder die Hilfe oder Unterstützung, die Ihr Kind erhalten wird, nur von Ihnen ab. An diesem Punkt akzeptierst du es entweder oder du akzeptierst es nicht und du änderst es, aber wenn sie diese relationalen Fähigkeiten nicht haben, passiert das leider. Also musst du sagen, was werden wir in diesem Fall tun, wenn sie nicht die relationalen Fähigkeiten haben, Sie wollen diesen echten Dialog über das Kind nicht haben, dann liegt es wirklich an dir. Was können SIE tun? Also, was können Sie tun, unabhängig davon, ob sie buy-in, um es?Nummer eins, ich würde sagen, weiterhin mit Ihrem Ehepartner, Partner oder wer auch immer die Person ist, die nicht an die Sache glaubt, weiterhin für dieses Kind eintreten, versuchen, ihre Unterstützung und Verständnis zu bekommen, weil ihre Unterstützung wichtig ist und es hilft. Jede Unterstützung, die das Kind bekommen kann, wird helfen. Diese Kinder brauchen gesund, sicher verbundene Beziehungen. Ich rede die ganze Zeit darüber. Beziehungen sind alles, damit sich das Kind gehört fühlt, gesehen, verstanden, und bekannt, Gesunde Menschen in ihrem Leben zu haben, ist für sie eine so ermächtigende Sache. Es ist wahrscheinlich der größte Game-Changer. Also weiter befürworten.Nummer zwei, lernen Sie alles, was Sie über ADHS oder exekutive Funktion oder Komorbiditäten können, die Sie selbst nachschlagen können. Lerne weiter alles, was du kannst.

Drei, es gibt sechs Säulen, um Kindern zu helfen. Also eins, wie ich schon sagte, weiter befürworten, zwei, lernen Sie alles, was Sie über das Thema können, aber drei, verwenden Sie diese sechs Säulen. Kinder, die mit exekutiven Funktionen zu kämpfen haben, brauchen (1) Systeme, (2) Denkweisen, (3) Gewohnheiten und Routinen, (4) emotionale Regulationsfähigkeiten, (5) sie brauchen Reflexion. Reflexion und Introspektionen. (6) Und sie brauchen die Beziehung zu dir.

Wenn Ihr Kind die Fähigkeiten der Exekutive erlernen möchte, damit es ein großartiges Leben führen kann, muss es Systeme lernen. Meine Website ist damit gefüllt, aber sie müssen Systeme der Exekutivfunktion lernen, wie man plant, wie man organisiert, yadda yadda. Sie brauchen Denkweisen, Denkweisen von: „Ich kann das tun, ich kann das herausfinden. Ja, ich bin widerstandsfähig, ja, ich habe keine Lust, ich zögere, ja, ich fühle mich nicht motiviert, ABER ich habe die Einstellung, es zu tun. Ich schaffe das. Ich kann das herausfinden, ich kann das erreichen.“ Also Denkweisen. Als nächstes brauchen sie die Gewohnheiten und Routinen. Gute Lerngewohnheiten, gute Beziehungsgewohnheiten, etcetera etcetera. Als nächstes benötigen sie Systeme für emotionale Regulationsfähigkeiten. Emotionale Regulierung, Arbeit mit ihrem Nervensystem, gesunde Bindung, all diese Dinge. Als nächstes brauchen sie Fähigkeiten der Reflexion, Introspektion, Selbsterkenntnis, Achtsamkeit. Sie müssen Reflexion aufbauen, damit sie aus ihren Fehlern lernen können, damit sie wachsen können. Nächster, Sie brauchen gesunde und sicher verbundene Beziehungen, Sie brauchen dich. Sie brauchen Ihre Unterstützung.

Ich hoffe, das war hilfreich. Ich beneide dich nicht, wenn du in dieser Situation bist. Aber setzen Sie sich weiter ein, lernen Sie alles, was Sie können, und geben Sie dann Ihr Bestes, um die sechs Säulen zu nutzen. Mein Name ist Seth Perler, wenn Sie nicht bereits abonniert haben, tun Sie es bitte. Bitte teile es mit jemandem, es bedeutet mir sehr viel und hinterlasse einen Kommentar zu dem Video. Was machst du, wenn die Leute denken, dass das, was mit deinem Kind los ist, falsch ist? Oder dass sie sich nur mehr anstrengen oder sich mehr darum kümmern müssen oder einfach nur proaktiver sein wollen? Wie gehen Sie damit um? Welchen Rat haben Sie für uns? Kümmern.

Bitte KLICKEN Sie unten, um zu teilen.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.