Jenseits der Sucht: Ranking der riskantesten Drogen in den USA

Die Wissenschaftler betrachteten die Fähigkeit einer bestimmten Chemikalie, Mortalität, Beeinträchtigung der geistigen Funktion und Abhängigkeit zu verursachen. Sie betrachteten aber auch Drogenkriminalität, Härten für Familien, Umweltschäden, wirtschaftliche Kosten und mehr.

Die daraus resultierenden Rankings — mit Alkohol, der Kokain und Heroin als die riskantesten übertrifft — sorgten für Aufsehen.

Das war vor fünf Jahren.

Wir beschlossen, dass es höchste Zeit war, Nutts Index zu aktualisieren und ihm einen US-amerikanischen zu geben. Fokus. Hersteller- sowohl Unternehmenund heimlich-führen ständig neue chemische Kombinationen ein. Die Muster des Drogenkonsums und die Mortalitätsraten schwanken im Laufe der Zeit. Wissenschaftler machen neueentdeckungen und ihr Denken entwickelt sich.

Wir haben 11 neue Substanzen in die Liste aufgenommen, darunter Badesalz, Molly, synthetischer Topf und Krokodil. (Suchen Sie nach dem weißen Text in der beigefügten Infografik.) Wie bei der britischen Version basieren unsere Klassifizierungen auf fundiertem Urteilsvermögen. Wir verließen uns stark auf die Führung des Washington Poison Center in Seattle, um die relativen Gefahren dieser Neuankömmlinge zu bewerten.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.