Sicherheitsunternehmen

Die Beispiele und Perspektiven in diesem Artikel befassen sich hauptsächlich mit den Vereinigten Staaten und stellen keine weltweite Sicht auf das Thema dar. Sie können diesen Artikel verbessern, das Problem auf der Diskussionsseite diskutieren oder einen neuen Artikel erstellen. (Mai 2017) (Erfahren Sie, wie und wann Sie diese Vorlagennachricht entfernen können)

Ein privates Sicherheitsunternehmen ist eine Unternehmensgesellschaft, die bewaffnete und unbewaffnete Sicherheitsdienste und Fachwissen für private und öffentliche Kunden bereitstellt. Private Sicherheitsunternehmen werden von den USA definiert. Bureau of Labor Statistics als Unternehmen, die in erster Linie Wach- und Patrouillendienste anbieten, wie Leibwächter, Wachhund, Parksicherheit und Wachdienste. Viele von ihnen bieten sogar erweiterte Spezialoperationsdienste an, wenn der Kunde dies verlangt. Beispiele für Dienstleistungen, die von diesen Unternehmen erbracht werden, sind die Verhinderung unbefugter Aktivitäten oder Einreise, Verkehrsregulierung, Zugangskontrolle sowie Brand- und Diebstahlprävention und -erkennung. Diese Dienstleistungen können allgemein als Schutz von Personal und / oder Vermögenswerten beschrieben werden. Andere Sicherheitsdienste wie Roving Patrol, Bodyguard und Wachhund Dienstleistungen sind ebenfalls enthalten, sind aber ein sehr kleiner Teil der Branche. Die private Sicherheitsbranche wächst rasant, derzeit gibt es in den USA 2 Millionen Vollzeitbeschäftigte im Sicherheitsbereich, und diese Zahl wird voraussichtlich bis 2020 um 21% steigen. Die Sicherheitsbranche wird zu einer 100-Milliarden-Dollar-Branche mit einem prognostizierten Wachstum von 200 Milliarden Dollar bis 2010.

Privater Wachmann

Privater Wachmann eskortiert auf einem Handelsschiff, das Sicherheitsdienste gegen Piraten erbringt

Die Vereinigten Staaten sind der weltweit größte Verbraucher von privaten Militär- und Sicherheitsdiensten, und die private Sicherheitsindustrie in den USA verzeichnete 2010 einen enormen Anstieg der Nachfrage. Seitdem hat sich die US-Sicherheitsindustrie bereits zu einem 350-Milliarden-Dollar-Markt entwickelt.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.