Slidebean

Umsatzmodell für Startups: Schritt für Schritt

Kurzerhand hier die besten 5 Schritte zu einem Umsatzmodell für Startups:

1. Wählen Sie ein Modell, das für Ihr Unternehmen funktioniert und es Ihnen ermöglicht, Ihren Wert zu kommunizieren.

Betrachten Sie Ihren Hintergrund. Und schätzen Sie Ihre Stärken. Wählen Sie am Ende etwas, das Ihrer Entwicklung hilft. Verwenden Sie eine Umsatzprojektionsvorlage, wenn Sie können. Es kann sehr nützlich sein. Und denken Sie daran, dass Ihr Umsatzmodell auch Ihre Einzigartigkeit und die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen zeigen sollte.

2. Schreiben Sie eine Liste langfristiger Einnahmequellen und potenzieller Investoren auf.

Suchen Sie nach sachkundigen Personen in Ihrem Fachgebiet. Denken Sie an das langfristige Projekt, das Sie bauen. Und betrachten Sie andere Einnahmequellen, die nicht unbedingt die wichtigsten sind, die Geld einbringen oder das Geschäft über Wasser halten. Diese könnten Sie schließlich als wichtige Bereiche für Ihr Unternehmen überraschen.

3. Machen Sie Projektionen für die Zukunft.

Erstellen Sie eine Seite für jede Einnahmequelle und beschreiben Sie, wie Sie Ihre Ziele erreichen. Diese Prognosen sind wichtig, um Investoren zu geben und ihnen zu helfen, zu verstehen, wann Sie ein beträchtliches Einkommen erwarten.

4. Überprüfen und passen Sie das Modell nach Bedarf an.

Umsatzmodelle entwickeln sich ständig weiter. Im Laufe der Zeit können sich Geschäftsumstände, Bereiche und Situationen ändern. Halten Sie Ausschau nach dem, was funktioniert und was nicht mehr funktioniert. Überprüfen Sie entsprechend und verwenden Sie andere Modelle, wenn dies der Fall ist.

5. Identifizieren und mildern Sie Variablen.

Verstehen Sie die Variablen, die für Ihr Unternehmen und Ihre Prozesse ins Spiel kommen. Finden Sie heraus, was sich am meisten auf Ihren Umsatz auswirkt, und erfahren Sie, wie Sie dies mildern können. Verstecken Sie sich nicht vor Risiken, sondern versuchen Sie, auf die meisten Nebenkosten vorbereitet zu sein.

Revenue Model Webinar und andere nützliche Tools

Um zu erfahren, wie Sie ein für Sie geeignetes Revenue Model entwickeln, gibt es auch Webinare und ein Schritt-für-Schritt-Tutorial zur Modellierung. Diese Tools enthalten eine leicht herunterladbare und angepasste Finanzmodell-Tabelle, auf die Sie sich verlassen können. In Verbindung mit mehr Literatur zum Aufbau eines Finanzmodells für ein SaaS-Unternehmen oder unserer Financial Model Insight-Webseite gilt: Je mehr Ressourcen Sie überprüfen können, desto besser. Sie alle ermöglichen es Ihnen immer mehr, das Beste aus Ihren bevorstehenden Bemühungen herauszuholen. Vergessen Sie auch nie, dass wir hier bei Slidebean die besten Vorlagen für Geschäftspräsentationen für Sie haben, einschließlich unserer eigenen Vorlage für das Umsatzmodell.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.