Warum sollten Sie nie ein Mikro Schwein kaufen

‚Mini‘ Hoftiere haben einen Boom in der Popularität als Haustiere in den letzten Jahren gesehen. Mit Menschen, die ungewöhnliche, aber nicht unkontrollierbare Haustiere wollen, scheinen Nutztiere ein glückliches Medium zwischen etwas Wildem und Ihrem durchschnittlichen Hund oder Ihrer durchschnittlichen Katze zu sein.

Von allen Miniaturtieren sind ‚Micro Pigs‘ bei weitem die beliebtesten. Ferkel sind liebenswert und Schweine gelten weithin als eines der intelligentesten Tiere der Welt, mit einigen beschreiben sie als ‚hundeähnlich‘ für ihre Zuneigung und Trainierbarkeit.

Mikroschweine sind nicht echt't realQuelle:

Aber was die meisten Leute nicht wissen, ist, dass diese „Teetassenschweine“ weit, weit größer werden, als sie erwarten. Tatsächlich wäre das, was die meisten Menschen als ‚klein‘ einstufen würden, immer noch kleiner als die kleinste Schweinerasse. Und während kleine Schweine existieren, wie bei anderen Haustieren, gehen viele Schmerzen und Leiden in die Zucht für bestimmte Merkmale.Wenn die Leute den Namen sehen – Micro pig, Mini pig, Nano und Juliana, um nur einige zu nennen – denken sie offensichtlich, dass ihr neuer Freund sehr klein sein wird, wie ein kleiner Hund oder eine Katze.

Teetassenschweine sind nicht echt't realQuelle: Getty

Züchter spielen dabei mit und bestehen darauf, dass das kleine Schwein tatsächlich klein bleiben wird. Wie Melissa Susko, Direktorin des PIGS Animal Sanctuary, gegenüber The Dodo sagte:

Es gibt wirklich kein Teetassenschwein, Mikro-Mini, Juliana usw. Miniaturschweine sind Mini im Vergleich zu einem heimischen Bauernhof Schwein, das 600-plus Pfund erreichen kann. Sogenannte Teetassen sind eigentlich dickbäuchige Schweine, die entweder unterernährt sind, um ihr Wachstum zu bremsen, oder die unter falschen Vorwänden verkauft werden.

Mikroschweine sind nicht echt't realQuelle: Renee Lincoln

Menschen, die versuchen, Familien zum Kauf eines „Teetassenschweins“ zu verleiten, zeigen ihnen oft die Eltern, um zu beweisen, dass sie klein bleiben. Da Schweine jedoch bereits mit wenigen Monaten zu brüten beginnen können, sind die Eltern möglicherweise selbst Ferkel und auch nicht ausgewachsen.Andere schreckliche Dinge, die Mikro-Schweinezüchter tun werden, sind Inzuchtschweine, um ‚kleine‘ Merkmale zu behalten, ihre Tiere zu unterfüttern, um sie daran zu hindern, gesund zu wachsen, und neuen Schweineeltern zu raten, dasselbe zu tun, um den Betrug so lange wie möglich aufrechtzuerhalten.

Teetassenschweine gibt es nicht't exist

All dies führt Monate später zu einem bösen Schock, als das kleine Ferkel viel größer wird als erwartet. Potbauchschweine, eine der kleineren Rassen, werden mindestens 100 Pfund schwer, während das durchschnittliche ausgewachsene Hofschwein über 300 sein wird!Ein berühmtes Beispiel ist Esther, die als kleines Schwein an ein Paar verkauft wurde, als sie 4 Pfund wog, und die nur zwei Jahre nach ihrer Adoption satte 500 Pfund wog.

micro pig myth

Schließlich sind die meisten Häuser einfach nicht der richtige Ort für ein Schwein, das in der Lage sein muss, mit anderen Schweinen zu wurzeln, zu graben, zu rennen und zu spielen, um glücklich zu sein. Diese hochintelligenten Kreaturen werden ohne angemessene Stimulation gelangweilt, destruktiv und depressiv.

Dies führt natürlich zu viel Herzschmerz, nicht nur für die betrogenen Familien, die plötzlich mit einem riesigen Tier konfrontiert sind, um das sie sich nicht kümmern können.

Der Mythos des Teetassenschweins hat dazu geführt, dass Hunderte von „Haustieren“ ausgesetzt wurden – nur weil jemand vom Leiden eines Tieres profitieren wollte und die Menschen nicht genug forschen, bevor sie eines bekommen.

Recherchieren Sie immer, bevor Sie ein Tier kaufen. Wenn Sie wirklich ein Haustierschwein wollen, nachdem Sie recherchiert haben, was sie brauchen, um glücklich zu sein, adoptieren Sie bitte eines von einem der vielen Rettungen und Heiligtümer, die es in den USA und Großbritannien gibt.

Posted on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.